Archiv der Kategorie: Miss Verständnis

Weihnachtspost Nr. Drölfzig

Es ist der 24. Dezember und das bedeutet, Lemmy von Motörhead hat Geburtstag. Dieses Jahr wird er 68. Glaube ich. Happy Birthday! Ach ja, und dann ist da noch Weihnachten. Stimmt. Da war ja was. Deswegen hab ich kein Geld … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Asperger allgemein, Miss Verständnis | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Ich gehe nicht hin

Da hat mich doch eine Freundin zum Geburtstag eingeladen. Vor ein paar Jährchen wär das schon einen Post wert gewesen, aber heute ist das zum Glück anders. Ich frage mich nämlich jetzt was ganz bestimmtes. Geburtstage finde ich anstrengend.  Meinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Asperger allgemein, Miss Verständnis | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Singt mal wieder!

„Echt?“ Ich stehe vor dem Oberstufenbüro in einer ellenlangen Schlange und warte darauf, Musik von schriftlich auf mündlich zu wählen. Deswegen werde ich zehn Minuten zu spät zu Mathe kommen, was bei dem gemeinen Mensch mit einer seiner Urängste gleichzusetzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erfolge, Miss Verständnis, Schule | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Die Sache mit dem Reden

Miteinander reden ist ja mehr so eine Begleiterscheinung der Kommunikation, denn die läuft zu einem Großteil nonverbal ab. Hab ich gehört. Wie auch immer, weil ich heute über Kommunikation bloggen will, die Nonverbale aber irgendwo gar nicht verstehe und bewusst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Asperger allgemein, Miss Verständnis | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Schmeckt’s?

Ich esse gerne. Eventuell sieht man mir das auch an. Aber, was viel wichtiger ist und ich mit so ziemlich jedem Menschen huer gemein haben dürfte: Ich esse gerne, was ich mag. Pizza zum Beispiel (aber nicht jede). Oder ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Asperger allgemein, Miss Verständnis | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Du mich auch!“

Wir sitzen auf dem Balkon und essen zu Abend. Auf dem Grill braten noch Hähnchenteile, Vögel zwitschern im Wald, ich höre das seichte Prasseln von Regentropfen auf der Markise. Auf einmal schaut Papa mich an, ein seltsames Grinsen zeigt sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Miss Verständnis, Zeugs | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen